burgbad AG folgen

Auf Entspannungskurs mit der neuen Badewanne Badu von burgbad

Pressemitteilung   •   Mär 08, 2019 16:03 CET

Entspannung pur: Die aus Mineralguss gefertigte Relax-Badewanne Badu von burgbad mit innovativer, patentierter ergonomischer Liegeposition bietet völlig neuen Badekomfort, der sicheren Halt und Schwerelosigkeit vereint. Foto: burgbad
  • Die innovative freistehende Relax-Badewanne Badu von burgbad bietet einen völlig neuen Badekomfort.
  • Die von Designer Thomas Gerig entwickelte ergonomische Liegeposition bietet Halt und lässt die Beine im Wasser schweben.
  • Mit ihrer poetischen, weichen Formensprache ist Badu vielseitig kombinierbar und sorgt für den besonderen Hingucker im Bad.


Eine freistehende Badewanne ist in jedem Bad ein Hingucker. Umso mehr, wenn sie so formvollendet daherkommt wie die neue Badewanne Badu von burgbad, die der Badmöbelspezialist auf der ISH 2019 vorstellt. Die schön geschwungene Badewanne aus Mineralguss mit patentierter ergonomischer Liegeform wurde vom Schweizer Designer Thomas Gerig entworfen und verspricht höchsten Badekomfort, indem sich Badewannenbau und -form der menschlichen Physiognomie anpassen und ein entspanntes Zurücklehnen ermöglichen, ohne dass der Badende das Gefühl haben muss, abzurutschen: Er wird anstrengungslos gehalten, kann die Beine schweben lassen und sich dabei vollständig entspannen.

Absolute Entspannung im Schwebezustand

Die Seele mal so richtig baumeln lassen – dazu möchte die Badewanne Badu von Designer Thomas Gerig mit ihrer schmeichelnden, organisch gerundeten Form und dem schmalen, einseitig abgesenkten Wannenrand einladen. Die freistehende Badewanne mit ihrer ergonomischen Form der Liegeposition revolutioniert das Baden und ist eines der Highlights unter den Neuheiten des Badmöbelspezialisten burgbad.

Während die meisten herkömmlichen Badewannen vielleicht eine schöne Form besitzen, dabei aber höchst unpraktisch sind und wenig Halt bieten, oder aber ihrem Prinzip nach als zum Abwaschen besser geeignete Sitzwanne konzipiert wurden, empfehlen sich doch beide nicht zum wirklich entspannten Baden. Bei Badu hingegen erinnert nur noch die äußere Silhouette entfernt an eine traditionelle Sitzwanne – im Kern ist Badu etwas ganz anderes: Hier steht der Entspannungseffekt im absoluten Fokus der von Thomas Gerig und seinem Team entworfenen Liegeposition. Die ergonomische Wannenform von Badu wird durch eine Einwölbung am Wannenboden erzeugt, die dem Badenden ermöglicht, eine rutschfreie Badeposition einzunehmen und damit den Oberkörper entspannt anzulehnen. Dabei können sich die Beine frei bewegen und im Wasser schweben. Zusätzlich entspannend wirkt auch der umlaufende, in den Wannenrand integrierte Handlauf, der ein sicheres und einfaches Ein- und Aussteigen ermöglicht. Hier folgt die Form tatsächlich der Funktion – und sieht auch noch ausgesprochen gut aus.

Mineralgussherstellung für besondere Langlebig- und Pflegeleichtigkeit

Doch nicht nur die ausgefallene Liegeposition von Badu ist bemerkenswert, sondern auch ihre Herstellung aus sehr robustem Mineralguss mit einer besonders langlebigen Oberfläche, die einfach zu reinigen ist und im Vergleich zu Stahl eine hohe Wärmekapazität und Korrosionsbeständigkeit aufweist. Die Montage wird durch eine über Magnete befestigte Revisions-Abdeckung, Stellfüße und eine optionale Platte für schwierige Untergründe auch bei diffizilen räumlichen Gegebenheiten erleichtert.

Bei der Badewanne Badu ist – abgesehen von der hohen Qualität – alles auf das Wesentliche reduziert und wirkt vielleicht gerade deshalb fast poetisch. Die Badewanne ist den Varianten glänzend oder außen matt und innen glänzend erhältlich und lässt sich mit ihrer weichen und ausgewogenen Formensprache harmonisch mit anderen Badmöbel-Kollektionen von burgbad kombinieren.

Burgbad, deutscher Hersteller von Möbeln und Ein­richtungskonzepten für das Bad, wurde 1946 im westfälischen Bad Fredeburg gegründet. Seit 2010 ist das international agierende Unternehmen mit Produktionsstandorten in Bad Fredeburg, Greding, Lauterbach-Allmenrod sowie im französischen Nogent le Roi 100%ige Tochter der ECZACIBASI­-Gruppe. Die Marke burgbad bietet unzählige kreative Lösungen zur Verwirklichung von individuellen, stilsicheren Bädern in hoher ästhetischer und technischer Qualität. www.burgbad.com