Direkt zum Inhalt springen
Badmöbel von burgbad: 30 Jahre Qualität mit dem „Goldenen M“

Pressemitteilung -

Badmöbel von burgbad: 30 Jahre Qualität mit dem „Goldenen M“

burgbad setzt konsequent auf Qualität – seit 30 Jahren auch als Mitglied der „Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V.“ (DGM). Bei seinem Eintritt 1992 war burgbad der erste Badmöbelspezialist im dreistufigen Vertriebsweg, der sich der Qualitäts-Initiative der deutschen Möbelindustrie anschloss, um den Verbraucher:innen eine von neutraler Seite erstellte Orientierungshilfe zu bieten.

Nicht alle Qualitäten sieht man einem Möbel gleich an. Gerade die verborgenen Eigenschaften wie Umweltverträglichkeit, langlebige Funktionalität oder die Herkunft der Materialien sind es aber, die den Mehrwert von Möbeln ausmachen, mit denen sich Wohnen komfortabel und sicher gestalten lässt. Um diese „inneren Werte“ sichtbar zu machen, sind neutrale und transparent nachvollziehbare Labels wichtig. Das „Goldene M“ ist eines der ältesten und signalisiert den Kunden die hohe Qualität von Möbeln – auch und gerade von solchen, die im anspruchsvollen Wohnbereich Badezimmer eingesetzt werden.

Qualitätssiegel der deutschen Möbelindustrie: das „Goldene M“

burgbad verpflichtet sich seit 30 Jahren, die Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) im Qualitätssystem des RAL einzuhalten. Nur Produkte, die die strengen Anforderungen zur vollen Zufriedenheit erfüllen, erhalten das Gütezeichen der DGM, das „Goldene M“. Bei burgbad trägt das gesamte Möbelsortiment das Label mit dem goldenen Buchstaben.

Die DGM hat schon früh erkannt, dass Qualität und damit Langlebigkeit ein wesentlicher Bestandteil von Nachhaltigkeit sind. „Aus diesem großen zeitlichen Abstand betrachtet war das „Goldene M“ der erste Schritt burgbads zu einer Marke, die mit zertifizierten Siegeln um das Kundenvertrauen in eine nachhaltige Unternehmensführung wirbt und für wohngesunde, hochwertige und umweltverträgliche Badprodukte steht“, bewertet Marketingleiterin Sabine Meissner burgbads Engagement für Qualität in der DGM.

Unabhängig geprüfte Qualität

Das „Goldene M“ ist das Prüfsiegel der 1963 gegründeten DGM unter dem Dachverband RAL - Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. Als Qualitätsmaßstab für komplette Möbel entwickelte die DGM die RAL-GZ 430 ("Allgemeine Güte- und Prüfbestimmungen für Möbel") – eine Norm, die sich vor allem auf die Stabilität und Haltbarkeit der Produkte sowie auf die Einhaltung der Richtwerte gesundheitsschädlicher Stoffe konzentriert.

Seitdem steht das Gütezeichen „Goldenes M“ für Produkte, die die entscheidenden Anforderungen an Möbel erfüllen: garantierte Sicherheit, gesundes Wohnen und geprüfte Qualität. Die strengen Prüfkriterien sind dabei auf aktuelle Qualitäts-, Umwelt- und Emissionsstandards ausgerichtet und werden kontinuierlich dem neuesten Stand angepasst.

Insgesamt gehören der DGM aktuell rund 100 Möbelhersteller an, die die vorgegebenen Qualitäts-, Umwelt- und Emissionsstandards des „Goldenen M“ erfüllen. Wichtig für burgbad: Diese Standards sind in allgemeine und Segment-spezifische Anforderungen unterteilt – etwa für Polstermöbel, Badezimmermöbel oder Küchen. Die geprüften Standards beziehen sich dabei vor allem auf Haltbarkeit, Stabilität und Fertigungsqualität der Möbel sowie Schadstoffemission und Sicherheit. Alle Kriterien werden in unabhängigen Prüfinstituten eingehend getestet. Dabei gehen die Qualitätsanforderungen des „Goldenen M“ häufig über die normativen Grundanforderungen hinaus, die durch die sich stetig verändernden Gesetze und Regeln der Technik definiert werden.

Einfache Orientierung für den Möbelkauf

Die RAL-GZ 430 ist seit über 50 Jahren der Goldstandard für Möbelqualität. „Während sich andere Siegel – wie etwa das Umweltsiegel ‚Blauer Engel‘ oder das Herkunftslabel ‚Möbel Made in Germany‘, die wir ebenfalls führen, vornehmlich auf die Gesundheits- und Umweltverträglichkeit bzw. auf die Fertigungsprozesse und die Herkunft der Materialien und Bauteile konzentrieren, legt das ‚Goldene M‘ den Fokus auf die Qualität des Gesamtprodukts Möbel“, erläutert burgbads Nachhaltigkeitsbeauftragte Dr. Susanne Steinhauer. „Damit ist es ein allgemeingültiges Qualitätssiegel, das schnelle Orientierung beim Möbelkauf bietet.“

Aktualisierung des „Goldene M“-Siegels: mehr Nachhaltigkeitskriterien

Bei der jüngsten Überarbeitung der RAL für das „Goldene M“ (Ausgabe Januar 2022) wurde diese Balance in Richtung einer stärkeren Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien aktualisiert. Nachhaltigkeit sowie Umwelt und Gesundheit stehen heute bei den Konsumenten stärker im Vordergrund. Daher wurden die Anforderungen entsprechend überarbeitet und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst. Dies geschah laut DGM in enger Zusammenarbeit mit führenden Prüfinstituten unter Berücksichtigung neuerer Vorgaben des Umweltbundesamtes. Dabei wurden Kriterien zum Schutz von Umwelt und Klima, zum Gesundheitsschutz sowie zur sozialen Verantwortung definiert.

burgbad begrüßt, dass damit neben der Qualität der Möbel, deren Sicherheit und gesundheitliche Verträglichkeit nun auch ihre Nachhaltigkeit prominent im Prüfprofil des „Goldenen M“ verankert ist. „Damit bleibt das Siegel auch nach 30 Jahren ein verlässliches und zeitgemäßes Orientierungszeichen für unsere Kunden“, erklärt Sabine Meissner.

Links

Themen

Kategorien


Burgbad, deutscher Hersteller von Möbeln und Ein­richtungskonzepten für das Bad, wurde 1946 im westfälischen Bad Fredeburg gegründet. Seit 2010 ist das international agierende Unternehmen mit Produktionsstandorten in Bad Fredeburg, Greding, Lauterbach-Allmenrod sowie im französischen Nogent le Roi 100%ige Tochter der ECZACIBASI­-Gruppe. Die Marke burgbad bietet unzählige kreative Lösungen zur Verwirklichung von individuellen, stilsicheren Bädern in hoher ästhetischer und technischer Qualität. www.burgbad.com

Pressekontakt

Claudia Wanninger

Claudia Wanninger

Pressekontakt Content Editor FAR.consulting +49 221 620 180 2
Sabine Meissner

Sabine Meissner

Pressekontakt Leitung Marketing Burgbad AG +49 (0) 29 74-7 72-0

burgbad steht für erstklassige Badmöbel-Qualität - und das seit über 75 Jahren!

burgbad als Weltmarktführer bietet in allen Segmenten überzeugende Badmöbel-Lösungen an: vom Familienbad in Lack, Furnier oder Holz, vom trendigen oder zeitlos klassischen Badmöbel-Programm über individuelle Designmöbel nach Maß bis zum architektonisch geplanten Raumkonzept.

burgbad AG
Am Donscheid 3
57392 Schmallenberg
Deutschland